Archive for ‘projekte’

Januar 4, 2017

#Autorenwahnsinn

Besser spät als nie – wie beim Schreiben auch, so bin ich auch in Challenges ganz offensichtlich der Späteinsteiger. Was nicht heißt, dass Ihr deswegen irgendwas verpassen müsst.
Also lasst mal sehen, was haben wir denn:

read more »

Schlagwörter: , ,
Januar 3, 2016

Lieber Vorausschau statt Rückblick

cropped-799-snapshot20090622112331.jpgEin spannendes Neues Euch allen da draußen! Ich hoffe, Ihr seid gut ins Neue Jahr gestartet, voller Vorfreude und Enthusiasmus?
Es war, wie in jedem Jahr: zum Ende hin denken wir an das was war, und was nicht war, was hätte sein können, und was wir uns gewünscht hätten, was dann aber ganz anders kam, als gedacht. An all das, was uns  durch das Jahr getragen hat, und was uns ziemlich unsanft wieder auf den Boden der Tatsachen plumpsen ließ…

read more »

Juli 30, 2014

Ich Will Schreiben!

…Und das bringt es auch schon auf den Punkt… Vor 4 Jahren habe ich, eher aus einer Laune heraus, angefangen zu schreiben und das unter erschwerten Bedingungen:  in Englisch! Fanfiction für LotS (Legend of the Seeker), ein Genre von dem ich vor 5 Jahren noch nicht einmal wusste dass es das gibt… (okay, das wirft nun kein sehr günstiges Licht auf mein Alter… Aber zu meiner Entschuldigung sei gesagt, dass Fanfiction im deutschsprachigen Raum noch immer ein völlig unterschätztes Genre ist! Dabei tummeln sich dort einige wirklich grandiose Geister, und auch die nicht ganz so grandiosen haben so unglaublich viel Spass am Schreiben und sind mit solcher Leidenschaft dabei dass es eine wahre Freude ist.)  – und seither ist aus diesem Zufallshobby eine Leidenschaft geworden, der ich leider noch viel zu wenig fröne. Das Echo meiner Leser hat mich völlig überrascht und umgehaun, und das obwohl Englisch mich schon in der Schule in den Wahnsinn treiben konnte… *lacht* – aber ich hab mich so „reingewurschtelt“ dass es mir z.Zt sogar eher leichter fällt als mich im Deutschen zu formulieren.

Dann kam 2013. Ein wirklich übles Jahr mit schwerer Krankheit, in dem ich aber immerhin Zeit hatte über 2-3 Projekte nachzudenken. Und nun, endlich wieder auf den Beinen und – einigermaßen! – klar im Kopf, wird´s Zeit die Dinge anzupacken…

read more »

Juli 30, 2014

Aller Anfang Ist Schwer…. / All Beginnings Are Difficult…

Wie fängt man einen Blog an?

Ich meine, eigentlich ist das hier sowas wie ein öffentliches Tagebuch, oder vielleicht sowas wie laut gedachte Überlegungen…. Falls ihr wisst was ich meine. Gibt es Regeln? Und wenn ja, halt ich mich dran? Vielleicht entwickelt sich das Ganze sowieso ganz anders als es ursprünglich mal angedacht war?

Hmm, wer weiß? Also mach ich mir am Besten gar keine großen Gedanken über das Wie und Was sondern fang einfach an…

<<<<>>>

How to start a blog?

I mean, this will be somewhat a public diary, or perhaps kind of thinking out loud… If you know what I mean. Are there any important rules? And if so, do I care? And after all, who knows how this thing will come out?

So, best will be I do not ask for How or What. But just start and see…

Oh, just a short note for me posting in Englisch:

I´m not a native speaker! So, if you find much too many boos? It´s up to you: let me know about it and tell me how to adjust them. I´m still learning… 🙂

Schlagwörter: ,